Sie sind hier: dcimap » Warum dci.map? » FAQ

    Häufig gestellte Fragen

    Die Einführung einer DCIM-Software ist keine Raketen-Wissenschaft. Im Gegenteil, dci.map unterstützt Sie in allen Belangen um eine rasche und unkomplizierte Umsetzung zu realisieren. Wir unterstützen Sie beginnend bei der eventuellen Datenaufnahme bis hin zur komplettten Projektumsetzung (Turnkey). Hier sind ein paar der häufigsten Fragen an uns:

    Unsere Dokumentation ist lückenhaft und nicht aktuell!
    Kein Problem! Sollte Ihre bestehende Dokumentation eine erfolgreiche DCIM-Implementierung nicht ermöglichen, so übernimmt dci.map gerne die komplette Datenaufnahme. Denn nur mit gebündelten und zentral gehaltenen Daten ist ein lückenloses und fehlerfreies DCIM sichergestellt.

    Wir haben keine Zeit, um die Dokumentation zu pflegen!
    Auch kein Problem! dci.map pflegt gerne die Dokumentation, deren Nachvollziehbarkeit ja auch vom Gesetzgeber gefordert wird.  Wir stellen Ihnen die Daten über eine sichere Webverbindung zur Verfügung. Auf Wunsch können wir auch zusätzlich Audits vor Ort durchführen.

    Wir haben zu wenig Personal um die Implementierung selbst durchzuführen!
    dci.map übernimmt in diesem Falle gerne die komplette Arbeit für Sie und übergibt die fertige Lösung an Ihr Team, wenn die Implementierung abgeschlossen ist. So können Sie sich auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren.

    Unser heutiges System wird unseren Anforderungen nicht mehr gerecht!
    Wir haben Erfahrung im Migrieren von Systemen, das Ihnen hilft Zeit und Geld zu sparen. Einer leistungsstarken und releasefähigen Lösung mit moderner Schnittstellenarchitektur steht somit nichts im Wege.

    Wie schnell kann das neue System umgesetzt werden?
    Die Implementierung ist in mehrere Stufen unterteilt. Damit ist eine rasche, schrittweise Einführung des Systems möglich. Die Arbeitsbelastung für Sie wird minimiert.

    Gibt es einen Support im deutschsprachigen Raum?
    Selbstverständlich stehen wir für Fragen jederzeit telefonisch oder per Remote-Verbindung zur Verfügung. Bei Projektübergabe erhalten alle Anwender und Administratoren eine umfassende Schulung. Falls notwendig bieten wir auch Nach- bzw. Ergänzungsschulungen an, um den schnellen Einstieg für neue Mitarbeiter zu sichern. Auch Teilaspekte der Schulung wie beispielsweise die erweiterte Berichterstattung oder Programmierung von Schnittstellen können einzeln erfolgen.

    Kann die DCIM-Lösung in unser bestehendes Management System integriert werden?
    Ja. Die Zeit der Informationssilos ist vorbei. Anhand standardisierter Schnittstellen (APIs) erfolgt der Datenaustausch mit ihren bestehenden Management-Systemen. So ist das automatische Updaten der CMDB nach einer Änderung oder die Einführung eines Ticketing-Systems kein Problem. Auch spezifische Berichte können über offene Datenbankschnittstellen (ODBC) einfach realisiert werden

    Kontakt

    dci.map
    Data Center Consulting GmbH
    Am Ölberg 158 / Top 1
    A-3400 Klosterneuburg

    Tel: +43 (0)2243 38741
    Fax: +43 (0)2243 38741
    E-Mail: office@dcimap.com

    Newsletter

    Immer top aktuell informiert!

    Suche

    Suchanfrage hier eingeben


    KONTAKT

    Impressum | AGB | Datenschutz